Junge Liberale (JuLis) wählen neuen Kreisvorstand

Die Jungendorganisation der FDP, die JuLis (Junge Liberale), formieren sich neu.
Auf der Mitgliederversammlung des Kreises Ulm-Biberach, zu dem auch der Landkreis Alb-Donau gehört, wählten sie am Sonntag (03.12.17) einen neuen Vorstand.
Dem neuen Kreisvorstand gehören alte und neue Gesichter an: Philipp Faustmann wurde zum Kreisvorsitzenden wiedergewählt. Zu dessen Stellvertreterin und Schatzmeisterin wurde Frauke Geilhardt gewählt. Weiterhin sind erneut im Kreisvorstand Christian Krämer und Alexander Steffen vertreten. Neue Mitglieder wurden Steffen Seitter und Matthias Schmid.
Philipp Faustmann sagte anschließend: „Unser Ziel ist es, im nächsten Jahr junge Menschen in der Region von der liberalen Idee zu überzeugen – auch im Hinblick auf die anstehende Gemeinderatswahl in Ulm.“  Dazu stünde nun ein gutes Team aus frischen und erfahrenen Köpfen bereit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Kreisvorstand von links nach rechts: Matthias Schmid, Frauke Geilhardt, Alexander Steffen, Christian Krämer, Steffen Seitter und Philipp Faustmann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0